FACE@RUB

Female Academic Entrepreneurs

Die Anlaufstelle für Female Founders an der RUB

FACE@RUB steht für Female Academic Entrepreneurs und ist der Inkubator für Gründerinnen an der Ruhr-Universität Bochum. Wir wollen Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen begeistern, ihre eigene Gründungsidee zu verfolgen und sich mit Unternehmer*innentum auseinander zu setzen. FACE@RUB ist ein Teil der WORLDFACTORY, die im Jahr 2019 durch das Wirtschaftsministerium NRW als „Exzellenz Start-up Center.NRW“ ausgezeichnet wurde.

Unsere Mission

Warum ein spezielles Programm für Frauen in der Start-up Szene? Noch immer ist der Anteil von Frauen, die ihr eigenes Unternehmen gründen, gering. Das gilt insbesondere für Start-ups. Nur 20,3% der Start-up-Gründer*innen waren im Jahr 2022 weiblich und ihr Anteil steigt nur langsam an. Dabei differiert der Anteil von Gründerinnen stark nach Bereichen: Während bei Gründungen im Bereich Social Entrepreneurship der Frauenanteil bereits bei 49,7% liegt, ist er im finanzträchtigeren technischen und digitalen Sektor deutlich geringer. Mit FACE@RUB möchten wir einen Teil dazu beitragen, dass mehr Frauen ihre Vision eines eigenen Unternehmens in die Tat umsetzen und die bestehenden Hürden bewältigen.

Unsere Vision

Mit FACE@RUB bieten wir gründungsinteressierten Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen eine Plattform, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und mit erfahrenen Gründerinnen und Expertinnen aus dem Entrepreneur- und Start-up-Bereich in Kontakt zu kommen. Wir möchten zeigen, dass Start-ups keine reine Männerdomäne sein müssen und ebenso vielfältig sind, wie die Gründer*innen, mit denen wir zusammenarbeiten. Denn: den einen goldenen Weg zur erfolgreichen Gründung gibt es nicht, dafür aber zahlreiche Modelle abseits der Einzelunternehmerin oder des Millionen-Start-ups. Frau muss sie nur kennen. Mit FACE@RUB möchten wir ein starkes und aktives Netzwerk regionaler Akteur*innen etablieren, um unsere Teilnehmerinnen zu begleiten.

Fakten auf einen Blick

+
Teilnehmer*innen an Events
+
Frauen im Inkubator
+
Teams im Xelerator Programm

Entdecke deinen Gründungsgeist


MIT FACE@RUB!

UNSERE ANGEBOTE

PROJEKTSEMINAR

Das Projektseminar vermittelt kompaktes Wissen an Einsteigerinnen im Gründungsfeld. Konkret geht es um folgende Fragen: Kann ich mir vorstellen selbst zu gründen? Welche Voraussetzungen muss ich dafür erfüllen? Was macht eigentlich eine gute Chefin aus? Wie können eigene Ideen entwickelt werden? Und welche Möglichkeiten bietet der Makerspace, um an einer Gründungsidee zu arbeiten?

BLOCKSEMINAR

Im Female Founders Ideenlabor liegt der Fokus auf verschiedenen Kreativmethoden und Techniken, die im Rahmen des Blockseminars erprobt werden, um innovative Ideen zur Lösung von aktuellen sozialen, ökologischen und technologischen Herausforderungen unserer Gesellschaft zu entwickeln.

SUMMER SCHOOL

Die Summer School bietet die Möglichkeit, sich intensiver mit dem Thema Entrepreneurship/Gründung und ersten eigenen Gründungsideen zu beschäftigen. Neben theoretischen Impulsen von Expert*innen und Workshops gehen die Teilnehmerinnen in den Austausch mit Gründerinnen, die von ihren eigenen Erfahrungen berichten. In Gruppen werden konkrete Gründungsideen entwickelt und vor einer Jury gepitcht.

FACE XELERATOR

Der FACE Xelerator ist das erste Acceleratorenprogramm für Gründerinnen an Hochschulen in Deutschland. Ziel ist es, Gründerinnen (Solo-Preneurinnen oder Gründerinnen in gemischten Teams) bei der Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Gründungsvorhaben unterstützen. Gemeinsam mit Expertinnen und Coaches begleiten wir die Teilnehmerinnen bei ihren nächsten Schritten auf dem Weg zu erfolgreichen Unternehmerinnen. Das Programm wird durch die NRW-Bank gefördert.

ALS WISSENSCHAFTLERIN GRÜNDEN

Wissenschaftlerinnen arbeiten in hoch innovativen Forschungsfeldern – in allen Disziplinen und Fakultäten. Dabei sind die Karrierewege vielfach auf die Wissenschaft zugeschnitten. Doch was bedeutet es eigentlich, als Wissenschaftlerin ein Unternehmen zu gründen? Eignen sich die jeweiligen Forschungsergebnisse überhaupt dafür? Sind Start-ups oder Gründungen echte Karriereoptionen jenseits der Wissenschaft? In Workshops und interaktiven Diskussionsformaten gehen die Teilnehmerinnen den Potentialen einer eigenen Gründung nach. Die Basis bildet dafür das individuelle Forschungsfeld – in Geistes- und Gesellschaftswissenschaft, Gesundheitswissenschaft oder Natur- und Ingenieurwissenschaft

FACE-CIRCLE

Der FACE-Circle bietet Teilnehmerinnen der Programme die Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben und sich über gründungsrelevante Themen auszutauschen.

Veranstaltungen

Zurzeit gibt es keine Veranstaltungen.

Eure Ansprech­partner*innen

Porträt Dr. Beate von Miquel
Dr. Beate von Miquel

Teilprojektleitung FACE@RUB

Porträt Maike Wagner
Maike Wagner

Projektkoordination FACE@RUB

Porträt Nadine Egelhof
Nadine Egelhof

Projektkoordination FACE@RUB

Porträt Janwillem Huda
Janwillem Huda

Projektkoordination FACE@RUB

Weitere Infos & Links