grtgt

tggtg

gtgt

gtgt gtgt

Worldfactory International

Worldfactory International

Worldfactory International bündelt alle internationalen Gründungs- und Transferaktivitäten der Ruhr-Universität Bochum. Gemeinsam mit unseren regionalen und internationalen Projekt- und Netzwerkpartnern bieten wir diverse Angebote für internationale gründungsinteressierte Nachwuchswissenschaftler*innen und internationale Start-ups an und unterstützen regionale Start-ups bei der Internationalisierung. 


AngebotE Im Überblick

  • Fortbildungsprogramm für internationale gründungsinteressierte Nachwuchswissenschaftler*innen und Start-ups für die Umsetzung von Geschäftsideen 
  • Beratung und Unterstützung für die Ansiedlung bzw. Internationalisierung von Start-ups durch unsere Gründungsberater*innen 
  • Maßgeschneiderte Unterstützungsangebote durch unsere Inkubatoren aus den Fachgebieten IT-Sicherheit (Cube 5), Chemie (Start4Chem), Materialwissenschaft (Materials), Product-Service-Systems und Smart Products (Smart Systems) sowie Gesundheitswissenschaft (Health&Care) 
  • internationale Events zur Vernetzung mit regionalen Unternehmen, Start-ups, Investoren und dem regionalen Ökosystem
  • ein Gastprogramm für internationale gründungsaffine Wissenschaftler*innen, um Transferpotenzial aus der Forschung zu ergründen und zu vertiefen 
  • ein weltweites forschungs- und transferstarkes Partnernetzwerk
Angebote für internationale
Gründungsinteressierte und Start-ups

RUHRSUMMIT INTERNATIONAL 

Der jährlich stattfindende RuhrSummit ist das größte B2B-Start-up Event in Deutschland. Gemeinsam mit dem ruhr:HUB haben wir zusätzliche Angebote für internationale Start-ups und Gründungsinteressierte im Rahmen des RuhrSummits intergiert, um diesen die Möglichkeit zu geben, über unterschiedliche Formate Kontakte zu Unternehmen, Investoren und dem Ökosystem der Region zu knüpfen:

  • Corporate Pitch Challenge
    Im Corporate Challenge Pitch schreiben regionale KMU konkrete Herausforderungen aus ihrem Geschäftsfeld aus, auf die sich Start-ups mit ihren individuellen Lösungen bewerben können. Die teilnehmenden internationalen Start-ups erhalten so Zugang zu potentiellen Kunden und können ihre Vorhaben prüfen. Der Gewinner setzt seine Lösung in einem Pilotprojekt mit einem KMU um.
  • Deep Dives
    In diesen exklusiven Seminarangeboten zu Hightech-Themen (u.a. Cyber-Security, Kryp-tographie, Cloud Computing, Künstliche Intelligenz (KI), Blockchain und Augmented Reality/Virtual Reality (AR/VR) stellen Start-ups Use-Cases vor und können hierdurch gezielt interessierte KMU gewinnen. Flankiert werden die Deep Dives durch Keynote-Vorträge und aktuelle Ergebnissen aus der wissenschaftlichen Forschung.
  • Start-up Expo
    Ein zentraler und beliebter Bestandteil des RuhrSummit ist die Start-up Expo, auf der sich die zahlreichen (vorselektierten) Start-ups präsentieren und Kunden und Investoren kennenlernen.
  • Match Making
    Match Making von internationalen Start-ups mit Investoren und potentiellen B2B-Kunden über eine technologische Plattform.
Bootcamp „Entrepreneurship Explorer Ruhr“

In dem zweiwöchigen Fortbildungsprogramm bereiten internationale gründungsinteressierte Nachwuchswissenschaftler*innen, Studierende und/oder Teams mit der Unterstützung von erfahrenen Experten und Start-up Coaches der RUB die Umsetzung von innovativen Geschäftsideen vor. Das Bootcamp ist modular aufgebaut und umreißt alle Aspekte für eine erfolgreiche Geschäftsmodell-, Team- und Produktentwicklung.

Außerdem erhalten die Teilnehmer*innen Einblicke in das regionale Start-up Ökosystem durch Site Visits in der Region und Treffen mit bereits erfolgreichen Start-ups. 

Am Ende des Bootcamps pitchen die Teilnehmer*innen ihre Geschäftsideen. Die Gewinner*innen erhalten Unterstützung für die finale Entwicklung des Geschäftsmodells und einen Umsetzungsplan für den Technologietransfer bei möglichst geringer Time-to-Market.

Gastprogramm
Global Entrepreneurship

Um das Transferpotenzial der eigenen Forschung zu beleuchten und weiterzuentwickeln, bekommen Forscher*innen der RUB die Möglichkeit, internationale gründungsaffine bzw. anwendungsorientierte Wissenschaftler*innen an die RUB einzuladen und in einem individuell konzipierten Gastprogramm Kooperationen zu stärken, auszuweiten und gemeinsame Transferprojekte zu initiieren.

Beratung für nationale und internationale Gründungsinteressierte und Start-ups

Bei Fragen zur Internationalisierung von Geschäftsmodellen sowie zur Ansiedlung internationaler Start-ups helfen Euch unsere Gründungsberater*innen weiter.

Kontakt

Vanessa Vaughn
Projektmanagement: WORLDFACTORYinternational
Telefon: +49 (0) 234 - 32-29626
E-Mail: vanessa.vaughn@rub.de
 

Meike Schaich
Projekt WORLDFACTORYinternational

Telefon: +49 (0) 234 32-28040
E-Mail: meike.schaich@uv.rub.de
 

Förderer & Partner